Hey Leute! Ihr seid auf der Suche nach den besten Herrenbrillen für euren Style? Dann seid ihr hier genau richtig! In diesem Artikel werden wir uns die angesagtesten Männermodebrillen genauer anschauen. Egal, ob ihr einen klassischen Look oder etwas Extravaganteres bevorzugt, wir haben für jeden Geschmack etwas dabei. Also lasst uns loslegen und die perfekte Brille für euch finden!

Wann wurde die Herrenmodebrille erstmals populär?

Die Herrenmodebrille hat eine lange Geschichte und ihre Popularität hat im Laufe der Jahrzehnte zugenommen. Es wird angenommen, dass die erste Herrenmodebrille in den späten 1800er Jahren aufkam, als Männer begannen, Brillen als Modeaccessoire zu tragen. Zu dieser Zeit waren runde Metallrahmen mit dünnen Bügeln sehr beliebt. Diese Brillen wurden oft von Intellektuellen und Künstlern getragen und verliehen ihnen ein gewisses intellektuelles Flair.

In den 1920er Jahren wurde die Herrenmodebrille noch populärer, besonders durch den Einfluss der Filmstars der Stummfilmära wie Charlie Chaplin und Harold Lloyd. Diese Stars trugen oft auffällige runde oder ovale Brillen mit dicken Rahmen, die zu ihrem ikonischen Look beitrugen.

In den 1950er Jahren erlebte die Herrenmodebrille einen weiteren Höhepunkt ihrer Popularität. Zu dieser Zeit waren schmale rechteckige Rahmen sehr gefragt, inspiriert von dem damaligen modischen Stil. Prominente wie James Dean und Marlon Brando trugen solche Brillen und machten sie zu einem Symbol für Coolness und Rebellion.

Heute ist die Herrenmodebrille so vielfältig wie nie zuvor. Es gibt unzählige Stile zur Auswahl, von klassischen runden Rahmen bis hin zu modernen eckigen Designs. Die Popularität der Brille bei Männern ist ein Beweis dafür, dass sie nicht nur ein praktisches Hilfsmittel ist, sondern auch ein modisches Statement.

Einfluss der Filmstars

Die Popularität der Herrenmodebrille wurde stark von Filmstars beeinflusst. In den 1920er Jahren trugen Stars wie Charlie Chaplin und Harold Lloyd auffällige Brillen, die zu ihrem ikonischen Look beitrugen. Diese Stars waren Vorbilder für viele Männer und ihre Brillen wurden zu begehrten Modeaccessoires.

In den 1950er Jahren hatten Filmstars wie James Dean und Marlon Brando einen großen Einfluss auf den Stil von Herrenmodebrillen. Sie trugen schmale rechteckige Rahmen, die zu ihrem rebellischen Image passten. Viele Männer wollten ihren Look nachahmen und begannen, ähnliche Brillen zu tragen.

Modeindustrie

Auch die Modeindustrie hat einen großen Einfluss auf die Popularität der Herrenmodebrille. Designer und Marken präsentieren regelmäßig neue Kollektionen von Brillen, die die neuesten Trends widerspiegeln. Diese Kollektionen werden oft von Prominenten und Influencern unterstützt, was dazu führt, dass viele Männer diese Brillen kaufen möchten, um ihren Lieblingsstars nachzueifern.

Die Modeindustrie hat auch dazu beigetragen, dass die Herrenmodebrille als modisches Accessoire akzeptiert wird. Früher wurden Brillenträger manchmal stigmatisiert oder als „Nerd“ abgestempelt. Heute hingegen sind Brillenträger cool und trendy geworden, dank des Einflusses der Modeindustrie.

Einfluss der Technologie

Die Entwicklung von Brillengläsern und -rahmen durch die Technologie hat auch dazu beigetragen, dass die Herrenmodebrille populärer wurde. Moderne Brillen sind leichter und komfortabler zu tragen als frühere Modelle. Darüber hinaus gibt es jetzt eine Vielzahl von Linsenoptionen, wie zum Beispiel polarisierte Gläser für den Schutz vor Blendung oder Blaulichtfilter für den Schutz vor schädlichem Bildschirmlicht.

Diese technologischen Fortschritte haben es den Männern ermöglicht, Brillen nicht nur als modisches Accessoire, sondern auch als praktisches Hilfsmittel zur Verbesserung ihrer Sicht zu betrachten. Dadurch ist die Herrenmodebrille noch attraktiver geworden.

Welche beliebten Stile von Herrenmodebrillen gab es in den 1950er Jahren?

Die Hornbrille

Die Hornbrille war in den 1950er Jahren ein äußerst beliebter Stil für Herrenmodebrillen. Sie zeichnete sich durch ihre markante, eckige Form und das charakteristische Material aus Horn oder Kunststoff aus. Diese Brillen waren ein Symbol für Intellektualität und wurden von vielen berühmten Persönlichkeiten dieser Zeit getragen.

Siehe auch  Die besten Männermode Instagram Accounts in Großbritannien: Entdecke den ultimativen Stil!

Die Browline-Brille

Eine weitere populäre Stilrichtung bei Herrenmodebrillen in den 1950er Jahren war die Browline-Brille. Diese Brillen hatten einen markanten Rahmen, der an der oberen Kante des Gestells dicker war und an eine Augenbraue erinnerte. Dieser Stil verlieh den Trägern ein gewisses Maß an Autorität und wurde oft mit einem eleganten Anzug kombiniert.

– Runde Brillengestelle waren ebenfalls beliebt und verliehen dem Träger ein retro-modernes Aussehen.
– Cat-Eye-Brillen, die normalerweise mit Damenmode assoziiert werden, fanden auch bei Männern Anklang und gaben ihnen einen ausgefallenen Look.

Insgesamt spiegelten die Brillentrends der 1950er Jahre den Wunsch nach Individualität und einem Hauch von Eleganz wider.

Wie haben sich Herrenmodebrillen im Laufe der Jahrzehnte entwickelt?

Im Laufe der Jahrzehnte haben sich Herrenmodebrillen erheblich weiterentwickelt und den Veränderungen in Mode und Technologie angepasst.

Die 1960er Jahre: Der Aufstieg der runden Brillen

In den 1960er Jahren wurden runde Brillengestelle immer beliebter, inspiriert von Ikonen wie John Lennon. Diese Brillen waren ein Symbol für Rebellion und Individualität. Gleichzeitig begann die Verwendung von Kunststoffrahmen, die leichter und vielseitiger waren als ihre Vorgänger aus Metall oder Horn.

Die 1970er Jahre: Oversize-Brillen und Aviator-Stil

In den 1970er Jahren dominierten Oversize-Brillen das Bild. Männer trugen große, auffällige Rahmen, die ihr Gesicht betonten. Der Aviator-Stil, der von Pilotenbrillen inspiriert war, wurde ebenfalls populär. Dieser Stil verlieh den Trägern einen coolen und abenteuerlichen Look.

– In den 1980er Jahren wurden rechteckige Brillengestelle mit dicken Rahmen zum Trend.
– In den 1990er Jahren erlebten schmale Metallrahmen eine Renaissance.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Stilen zur Auswahl, von klassischen Designs bis hin zu modernen Trends wie runden Brillengestellen oder randlosen Fassungen. Die Entwicklung der Herrenmodebrillen spiegelt die Veränderungen in Mode und Kultur wider und bietet Männern eine breite Palette an Möglichkeiten, ihren persönlichen Stil auszudrücken.

Welche Materialien werden häufig für hochwertige Herrenmodebrillen verwendet?

Acetat

Acetat ist ein beliebtes Material für hochwertige Herrenmodebrillen. Es handelt sich um einen Kunststoff, der aus Baumwollfasern hergestellt wird und für seine Haltbarkeit und Flexibilität bekannt ist. Acetatrahmen bieten eine breite Palette an Farben und Mustern, die es ermöglichen, den individuellen Stil zu betonen.

Titan

Titan ist ein leichtes und robustes Metall, das häufig in hochwertigen Herrenmodebrillen verwendet wird. Es bietet eine ausgezeichnete Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit, was bedeutet, dass die Brillengestelle lange halten und ihre Form behalten.

Weitere Materialien:

– Edelstahl: Edelstahlrahmen sind langlebig und korrosionsbeständig.
– Metalllegierungen: Diese Mischung aus verschiedenen Metallen bietet eine gute Balance zwischen Festigkeit und Gewicht.

Bei der Auswahl einer hochwertigen Herrenmodebrille ist es wichtig, auf die verwendeten Materialien zu achten. Diese beeinflussen nicht nur die Haltbarkeit der Brille, sondern auch ihren Tragekomfort und ihr Aussehen.

Welche Faktoren sollten Männer bei der Auswahl der besten Rahmenform für ihr Gesicht beachten?

Die Wahl der richtigen Rahmenform für das Gesicht ist entscheidend, um eine Brille zu finden, die gut passt und den individuellen Stil unterstreicht. Hier sind einige Faktoren zu beachten:

Gesichtsform

Es gibt verschiedene Gesichtsformen, darunter rund, oval, eckig und herzförmig. Je nach Gesichtsform können bestimmte Rahmenformen vorteilhafter sein. Zum Beispiel sehen runde Rahmen auf einem eckigen Gesicht gut aus, während eckige Rahmen das Aussehen eines runden Gesichts ausgleichen können.

Proportionen

Die Proportionen des Gesichts spielen ebenfalls eine Rolle bei der Auswahl der richtigen Rahmenform. Ein breiteres Gesicht kann von einer größeren Rahmengröße profitieren, während ein schmales Gesicht mit kleineren Rahmen besser harmoniert.

Weitere Tipps:

– Die Augenbrauenlinie sollte in etwa mit dem oberen Rand des Rahmens abschließen.
– Der untere Rand des Rahmens sollte die Wangenknochen nicht überschreiten.

Es ist auch wichtig, verschiedene Rahmenformen anzuprobieren und zu sehen, welche am besten zum individuellen Stil und zur Persönlichkeit passen. Eine gute Passform und ein angenehmes Tragegefühl sind genauso wichtig wie das Aussehen.

Gibt es spezielle Linsenoptionen, die für Herrenmodebrillen empfohlen werden?

Ja, es gibt verschiedene Linsenoptionen, die für Herrenmodebrillen empfohlen werden können:

Entspiegelte Gläser

Entspiegelte Gläser reduzieren Reflexionen und Blendeffekte, was besonders beim Autofahren oder bei der Arbeit am Computer von Vorteil ist. Sie verbessern auch die Ästhetik der Brille, da sie den Blick auf die Augen des Trägers freigeben.

Photochromatische Gläser

Photochromatische Gläser passen sich automatisch an wechselnde Lichtverhältnisse an. Sie dunkeln sich bei hellem Licht ab und werden in Innenräumen oder bei schlechten Lichtverhältnissen wieder klar. Dies bietet Komfort und Bequemlichkeit, da keine separate Sonnenbrille benötigt wird.

Weitere Optionen:

– Blaulichtfilter: Diese speziellen Gläser reduzieren die Belastung der Augen durch das blaue Licht von digitalen Bildschirmen.
– Polarisierende Gläser: Polarisierende Gläser blockieren blendendes Licht, insbesondere von reflektierenden Oberflächen wie Wasser oder Schnee.

Es ist ratsam, mit einem Optiker oder Augenarzt zu sprechen, um die besten Linsenoptionen für individuelle Bedürfnisse und Sehanforderungen zu ermitteln.

Wer sind einige einflussreiche Designer, die für ihre Kollektionen von Herrenmodebrillen bekannt sind?

In der Welt der Herrenmode gibt es viele einflussreiche Designer, die für ihre Kollektionen von Herrenmodebrillen bekannt sind. Hier sind einige davon:

Ray-Ban

Ray-Ban ist eine ikonische Marke, die für ihre zeitlosen Designs und hochwertigen Brillengestelle bekannt ist. Ihre Aviator- und Wayfarer-Modelle haben Kultstatus erreicht und werden von Prominenten und Modebegeisterten auf der ganzen Welt getragen.

Siehe auch  Die besten Herren-Fashion-Sneaker: Stilvoll und trendbewusst!

Tom Ford

Tom Ford ist ein renommierter Modedesigner, der für seine luxuriösen und modernen Brillenkollektionen bekannt ist. Seine Designs zeichnen sich durch elegante Formen, hochwertige Materialien und feine Details aus.

Weitere Designer:

– Gucci: Gucci ist für seine exklusiven Brillendesigns mit auffälligen Logos und Verzierungen bekannt.
– Prada: Prada bietet eine Vielzahl von stilvollen Herrenmodebrillen mit einer Kombination aus klassischer Eleganz und modernem Design.
– Persol: Persol steht für italienische Handwerkskunst und zeitlose Eleganz.

Diese Designer haben die Welt der Herrenmodebrillen maßgeblich geprägt und bieten eine breite Palette an Stilen, um den individuellen Geschmack und Stil jedes Mannes zu treffen.

Prominente und Influencer spielen eine große Rolle bei der Beeinflussung von Trends in der Herrenmodebrillenindustrie. Durch ihre öffentliche Präsenz tragen sie dazu bei, bestimmte Stile oder Marken populär zu machen.

Celebrity-Endorsements

Wenn ein prominenter Mensch eine bestimmte Marke oder einen bestimmten Stil trägt, kann dies zu einem Anstieg des Interesses führen. Viele Menschen lassen sich von ihren Lieblingsstars inspirieren und möchten ähnliche Brillen tragen wie ihre Idole.

Social Media Influencer

Influencer auf Social-Media-Plattformen wie Instagram haben ebenfalls großen Einfluss auf die Trends bei Herrenmodebrillen. Durch das Teilen von Fotos und Empfehlungen können sie ihre Follower dazu ermutigen, bestimmte Marken oder Stile auszuprobieren.

Weitere Einflüsse:

– Modenschauen: Prominente und Influencer nehmen oft an Modenschauen teil und präsentieren die neuesten Brillentrends auf dem Laufsteg.
– Werbekampagnen: Prominente werden häufig als Gesichter von Werbekampagnen für Brillenmarken ausgewählt, um den Verkauf zu steigern.

Prominente und Influencer haben einen großen Einfluss auf die Trends bei Herrenmodebrillen, da sie als Vorbilder dienen und Menschen dazu inspirieren, ihren Stil nachzuahmen.

Aktuell gibt es verschiedene Trends bei Herrenmodebrillen, die sich in Bezug auf Farben und Muster zeigen:

Tortoise Shell

Die Schildpattmusterung ist nach wie vor ein beliebter Trend bei Herrenmodebrillen. Diese Musterung verleiht den Brillengestellen eine klassische Note und kann in verschiedenen Braun- und Beigetönen variieren.

Klare Rahmen

Klare Rahmen sind ein moderner Trend bei Herrenmodebrillen. Sie bestehen aus transparentem Kunststoff oder Acetat und verleihen der Brille einen minimalistischen Look. Klare Rahmen passen gut zu verschiedenen Kleidungsstilen und lassen sich leicht mit anderen Accessoires kombinieren.

– Metallrahmen in Gold oder Silber sind zeitlos und passen zu vielen Gesichtsformen.
– Runde Brillengestelle erleben derzeit ein Comeback und verleihen dem Träger einen retro-modernen Look.
– Farbige Rahmen, wie zum Beispiel Blau oder Grün, setzen ein Statement und verleihen der Brille einen auffälligen Akzent.

Es ist wichtig zu beachten, dass Trends sich ständig ändern können. Bei der Auswahl einer Herrenmodebrille sollte man seinen eigenen Stil und Geschmack berücksichtigen, um sicherzustellen, dass man eine Brille wählt, die einem gut gefällt und den persönlichen Look unterstreicht.

Gibt es bestimmte Marken, die konsequent hochwertige Herrenmodebrillen produzieren?

Ja, es gibt mehrere Marken, die für ihre konsequent hochwertigen Herrenmodebrillen bekannt sind:

Oliver Peoples

Oliver Peoples ist eine renommierte Marke für hochwertige Herrenmodebrillen. Ihre Brillengestelle zeichnen sich durch handgefertigte Qualität, feine Details und klassische Designs aus. Die Marke legt großen Wert auf Handwerkskunst und verwendet nur erstklassige Materialien.

Maui Jim

Maui Jim ist bekannt für seine hoch

Können in Herrenmodebrillengestelle auch Korrektionsgläser eingebaut werden?

Ja, in den meisten Herrenmodebrillengestellen können problemlos Korrektionsgläser eingebaut werden. Egal ob du eine Brille mit Sehstärke benötigst oder einfach nur eine modische Brille tragen möchtest, die Auswahl an Gestellen ist groß und vielfältig. Du kannst zwischen verschiedenen Materialien wie Kunststoff oder Metall wählen und auch die Formen variieren von klassisch bis modern. Beim Kauf einer Brille solltest du jedoch darauf achten, dass das Gestell für deine individuellen Bedürfnisse geeignet ist und genügend Platz für die gewünschten Gläser bietet.

Welche Arten von Korrektionsgläsern gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Korrektionsgläsern, die in Herrenmodebrillengestelle eingebaut werden können. Eine Möglichkeit sind Einstärkengläser, die für Personen geeignet sind, die entweder kurzsichtig oder weitsichtig sind. Diese Gläser korrigieren entweder Fern- oder Nahsicht und bieten eine klare Sicht in der entsprechenden Entfernung.

Bifokal- und Multifokalgläser

Für Menschen, die sowohl eine Fern- als auch eine Nahkorrektur benötigen, gibt es Bifokal- oder Multifokalgläser. Diese Gläser haben unterschiedliche Bereiche für verschiedene Sehdistanzen und ermöglichen so ein scharfes Sehen in verschiedenen Entfernungen.

Wenn du dir unsicher bist, welche Art von Korrektionsgläsern für dich am besten geeignet ist, solltest du einen Termin bei einem Optiker vereinbaren. Ein Experte kann deine Sehstärke messen und dir bei der Auswahl der richtigen Gläser helfen.

Wie kann man seine Herrenmodebrille richtig pflegen und warten, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten?

Tägliche Reinigung

Um deine Herrenmodebrille in gutem Zustand zu halten, solltest du sie täglich reinigen. Verwende ein weiches Mikrofasertuch oder spezielle Brillenreinigungstücher, um Staub, Fingerabdrücke und Schmutz von den Gläsern zu entfernen. Achte darauf, keine aggressiven Reinigungsmittel oder kratzende Materialien zu verwenden, da diese die Beschichtung der Gläser beschädigen können.

Aufbewahrung

Wenn du deine Herrenmodebrille nicht trägst, solltest du sie sicher aufbewahren. Vermeide es, sie einfach irgendwo abzulegen oder in deine Tasche zu stecken, wo sie leicht beschädigt werden könnte. Verwende stattdessen ein Brillenetui oder eine Brillenbox, um sie vor Kratzern und Stößen zu schützen.

Regelmäßige Überprüfung

Es ist wichtig, regelmäßig überprüfen zu lassen, ob deine Brille noch richtig passt und ob die Gläser noch die richtige Stärke haben. Besuche einen Optiker oder Augenarzt und lasse deine Brille anpassen oder überprüfen. Dies stellt sicher, dass du immer klare Sicht hast und deine Brille bequem sitzt.

Siehe auch  Harajuku Kleidung kaufen: Entdecke die besten Quellen für einzigartige Styles

Ersatzteile

Falls Teile deiner Herrenmodebrille kaputt gehen sollten, ist es oft möglich, diese zu ersetzen. Viele Optiker bieten Ersatzteile wie Bügelenden oder Nasenpads an. Wenn du Probleme mit deiner Brille hast, frage einfach bei einem Optiker nach und sie können dir helfen, die passenden Ersatzteile zu finden.

Gibt es kulturelle oder regionale Einflüsse auf den Stil von Herrenmodebrillen?

Ja, es gibt definitiv kulturelle und regionale Einflüsse auf den Stil von Herrenmodebrillen. In einigen Ländern oder Kulturen werden bestimmte Brillenstile bevorzugt oder als modisch angesehen. Zum Beispiel sind in einigen europäischen Ländern schmale Metallrahmen sehr beliebt, während in anderen Teilen der Welt dickere Kunststoffrahmen im Trend liegen.

Auch der persönliche Geschmack und die individuelle Modevorlieben spielen eine Rolle bei der Wahl einer Herrenmodebrille. Manche Männer bevorzugen klassische und zeitlose Designs, während andere gerne experimentieren und mutige und auffällige Brillen tragen.

Es ist wichtig, einen Stil zu wählen, der zu deinem Gesichtsform und deinem persönlichen Stil passt. Probiere verschiedene Brillenmodelle aus und finde heraus, welcher Stil am besten zu dir passt.

Was sind einige erschwingliche Optionen für Männer, die stilvolle Brillen möchten, ohne die Bank zu sprengen?

Online-Shops

Eine gute Möglichkeit, erschwingliche aber stilvolle Brillen zu finden, ist das Shoppen in Online-Shops. Es gibt viele Online-Optiker, die eine große Auswahl an preisgünstigen Brillen anbieten. Vergleiche die Preise und schaue nach Sonderangeboten oder Rabattaktionen, um ein Schnäppchen zu machen.

Second-Hand-Läden

Ein weiterer Tipp ist es, Second-Hand-Läden oder Vintage-Shops nach Brillen zu durchsuchen. Oft findest du dort einzigartige und stylische Modelle zu einem Bruchteil des Neupreises. Achte darauf, dass die Brillengläser noch in gutem Zustand sind und lass sie gegebenenfalls austauschen.

Sonderangebote bei Optikern

Viele Optiker bieten regelmäßig Sonderangebote oder Rabatte auf ihre Brillenkollektionen an. Halte Ausschau nach solchen Aktionen und frage beim Optiker nach aktuellen Angeboten. Oft kannst du so hochwertige Markenbrillen zu einem reduzierten Preis erhalten.

Wo findet man zuverlässige Bewertungen und Empfehlungen für die besten Herrenmodebrillen auf dem Markt?

Online-Bewertungsseiten

Es gibt verschiedene Online-Bewertungsseiten, auf denen Kunden ihre Erfahrungen mit bestimmten Brillenmarken oder Modellen teilen können. Schau dir diese Bewertungen an, um einen Eindruck von der Qualität und dem Stil der verschiedenen Herrenmodebrillen zu bekommen.

Blogger und Influencer

Viele Blogger und Influencer im Bereich Mode und Lifestyle testen und bewerten regelmäßig verschiedene Brillenmarken. Schaue dir ihre Beiträge oder Videos an, um Empfehlungen und Tipps zu erhalten.

Freunde und Bekannte

Frage auch Freunde, Bekannte oder Kollegen nach ihren Erfahrungen mit Herrenmodebrillen. Sie können dir persönliche Empfehlungen geben und ihre Meinung zu verschiedenen Marken und Modellen teilen.

Optiker

Optiker sind Experten auf dem Gebiet der Brillen und können dir ebenfalls gute Empfehlungen geben. Frage sie nach ihren Favoriten oder den meistverkauften Herrenmodebrillen in ihrem Geschäft.

Fazit: Wenn es um die besten Herrenmodebrillen geht, gibt es eine Vielzahl von Stilen und Designs zur Auswahl. Egal, ob du einen klassischen Look bevorzugst oder etwas Trendiges suchst, es gibt definitiv eine Brille für jeden Geschmack. Um das perfekte Paar zu finden, empfehle ich dir, verschiedene Marken und Modelle auszuprobieren, um herauszufinden, welches am besten zu deinem persönlichen Stil passt. Vergiss nicht, dass eine Brille nicht nur ein Accessoire ist, sondern auch deine Persönlichkeit widerspiegeln kann.

Wenn du jedoch den ultimativen Eindruck hinterlassen möchtest und ein Fan von Cosplay bist, warum nicht einen professionellen Cosplayer engagieren? Ein Cosplayer kann dir helfen, den gewünschten Look zu erreichen und dich in deinen Lieblingscharakter verwand

best mens fashion glasses

Welche ist die beliebteste Brillenmarke für Männer?

Ray-Ban ist in diesem Jahr die Nummer eins Marke für Herrenbrillen.

Welche Brillen sind jetzt bei Männern im Trend?

Obwohl schwarze Rahmen eine zeitlose Wahl bleiben, gibt es heute eine größere Vielfalt an Optionen für Herrenbrillen, einschließlich Aviatoren, klaren Rahmen und Vintage-Rundrahmen. Es ist entscheidend für Männer, einen Stil sorgfältig auszuwählen, der mit ihrer Persönlichkeit übereinstimmt und ihr gesamtes Erscheinungsbild verbessert.

https://c0.wallpaperflare.com/preview/42/142/377/fashion-men-shopify-glasses.jpg

Welche Brillen sind im Jahr 2023 in Mode?

Eyewear-Trends im Jahr 2023 umfassen geometrische Rahmen, transparente Rahmen, übergroße Brillen und schlanke Metallrahmen. Traditionelle Schildpatt-Rahmen sowie vintage Aviator- und Katzenaugenformen sind über die Zeit hinweg beliebt geblieben und werden auch im kommenden Jahr modisch sein.

Welche Art von Brillen lässt dich attraktiver aussehen?

Laut einer kürzlich durchgeführten Studie bewerteten Frauen rechteckige und quadratische Brillen als am ansprechendsten, während Männer rechteckige und katzenaugenförmige Brillen als am attraktivsten empfanden. Zusätzlich gaben 75% der befragten Männer an, dass sie eher nach rechts wischen würden, wenn die Person auf dem Profilbild eine Brille trug.

Welche Brille sieht bei jedem gut aus?

Nach Marc sind Schildpatt-Rahmen schmeichelhaft für Menschen mit fast allen Haarfarben, weil die Töne in den Rahmen zu vielen Haarfarben passen. Falco hat eine längliche Gesichtsform und diese runden Brillen stehen ihr gut.

Was ist das Nummer-1-Brillenunternehmen?

Die Luxottica Group S.p.A. ist ein Brillenkonzern mit Sitz in Mailand und das größte Unternehmen weltweit, das Brillen herstellt. Es handelt sich um ein vertikal integriertes Unternehmen, was bedeutet, dass Luxottica das Design, die Herstellung, den Vertrieb und den Verkauf seiner Brillenmarken über eigene Tochtergesellschaften abwickelt.